Der Furth-Hof auf Facebook

Gänse

Unsere Weidegänse

Unsere Flächen sind fast ausschließlich Grünland. Gras lässt sich nicht für die menschliche Ernährung nutzen. Deswegen lassen wir es von unseren Tieren beweiden. Gänse sind wirklich tolle Rasenmäher. Pro Tier wird täglich bis zu ein Kilo Gras verspeist. Der Verbiss ist relativ "scharf" - das heißt, sie fressen das Gras sehr kurz ab. Wir haben jedoch genug Fläche, um ihnen regelmäßig neue Stücke zuzuteilen. So können sich die Pflanzen erholen - und die Gänse freuen sich über frisches Gras.

 

Morgens geht es im Gänsemarsch raus auf die Weide und erst spät abends wieder in den Stall, der vor nächtlichen Raubtieren schützt. Ein wenig Getreide, hauptsächlich Hafer, gibt es schon. Aber eben nur für ein wenig Energie. Unsere Gänse wachsen vor allem mit Zeit - fast ein halbes Jahr haben sie bis zum Schlachttermin.

 

Hier kannst du Gänsebraten bestellen. Weihnachten 2021 ist zwar noch weg, aber erfahrungsgemäß steht es dann doch immer plötzlich vor der Tür ;)