Der Furth-Hof auf Facebook

Weidehühner

Noch hat die Hühnerhaltung bei uns ganz kleine Ausmaße. Nicht einmal vier handvoll Hühner scharren und picken auf unseren Weiden. Auch für die Hühner gilt: draußen lebt es sich am schönsten. Sie leben in einem mobilen Stall. Regelmäßig werden sie auf eine neue Grasfläche gebracht. So kann sich die Weide erholen, denn das typische Scharren beansprucht die Pflanzen sehr. Und frisches Gras schmeckt natürlich auch viel besser!

 

Trotzdem bekommen die Hühner Zufutter. Von Natur aus sind Hühner "Allesfresser". Sie brauchen bestimmte Eiweißkomponenten und Energie aus dem Futter, damit es ihnen gut geht und sie in der Lage sind, Eier zu legen. Das ist schließlich eine enorme Leistung.

Doch auch hier haben wir uns bewusst gegen Hochleistungen entschieden. Wir sind erstmal mit einem Hühnermix aus "alten Rassen" gestartet. Statt um die 300 Eier im Jahr legen diese vielleicht nur 130. Dafür sind sie aber recht robust, kaum aus der Ruhe zu bringen und legen auch noch ganz bunte Eier. Momentan können wir noch keine Eier zum Verkauf anbieten - dafür sind es viel zu wenig. Vielleicht werden es aber in Zukunft noch ein paar mehr Tiere... wir lassen es euch wissen!

Hühner