Der Furth-Hof auf Facebook

Produkte

Es muss nicht immer Braten sein - auch als Patties kommt Ziegenfleisch groß raus!

 

 

Die Zubereitung ist super einfach: plant etwa 100 g Hack pro Patty ein. Hack in eine Schüssel geben, und nach eigenen Vorstellungen würzen: Pfeffer, Paprika oder auch etwas Chili, Kräuter wie Thymian.... wichtig: nicht zu stark unterkneten. Patties formen, ich salze sie erst direkt vor der Zubereitung und brate sie dann in der Pfanne. Klar: Grill, oder unkonventionell Backofen, geht auch.

 

Je nach Lust und Tagesform, kaufe ich mir am liebsten Vollkorn- Burgerbuns, wenn ich richtig gut drauf bin, backe ich sie auch selbst. Zum Belegen brauche ich wohl kaum Tipps geben: Gemüse und Salat, Gurke oder Röstzwiebel, eine Scheibe Käse und verschiedenste Saucenvarianten: das ist das Schöne am selber machen, man nimmt, was man mag ;)

 

Guten Appetit!

 

Rezepte

 

Immer wieder taucht die Frage auf: Wie bereite ich Ziegenfleisch eigentlich zu? Was mache ich damit?

 

Bei uns kommt regelmäßig Ziegenfleisch auf den Tisch - wen wundert's ;) Hier zeige ich euch einfach mal, was es so gibt. Vielleicht inspiriert es euch ja!