Der Furth-Hof auf Facebook

Produkte

Rippchen gehören nicht gerade zum "edlen Essen". Ich gestehe aber, das hier ist eines meiner Lieblingsrezepte. Versucht es doch auch mal!

 

Rippen in Streifen à 2-3 Rippchen teilen.

 

1 Dose Tomatenstücke, ½ Becher Brühe, 3 TL Honig (ggf. mit Hilfe der warmen Brühe auflösen) und 2 EL Olivenöl zu einer Sauce verrühren

 

Curry (reichlich!), etwas Cayennepfeffer, Thymian, Salz zum Würzen der Sauce verwenden - nicht an Gewürzen sparen!

2 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen jeweils schälen, grob in Stücke schneiden.

 

Sauce in eine Bräterform gießen, Rippchen hineinlegen und mit einem Löffel mehrmals drehen, bis sie rundrum mit Sauce bedeckt sind, Gemüse dazugeben, ggf. auch kurz unterrühren.

 

Bei 100 Grad für ca. 1,5 Stunden in den Backofen stellen. Dann auf 180 Grad erhöhen für ca. weitere 30 Minuten. Dazu passt buntes Gemüse und Kartoffelwedges oder Reis.

 

Rezepte

 

Immer wieder taucht die Frage auf: Wie bereite ich Ziegenfleisch eigentlich zu? Was mache ich damit?

 

Bei uns kommt regelmäßig Ziegenfleisch auf den Tisch - wen wundert's ;) Hier zeige ich euch einfach mal, was es so gibt. Vielleicht inspiriert es euch ja!